Vielleicht kennt mich ja der eine oder andere noch. Ist ja schon wieder ein Weile her, dass ich den Stall verlassen habe. Ich werde im März 2019 mittlerweile bereits stolze 27 Jahre. Mir geht es abgesehen von den üblichen Alterswehwehchen richtig gut. Geritten werde ich nicht mehr. Dafür machen wir fast täglich Spaziergänge, fahren mit dem Fahrrad oder Susi nimmt mich als Handpferd mit. Dann streifen wir durch Wald und Wiese und wenn das Wetter es zulässt gehen wir baden. Also langweilig wird es defintiv nicht. Wenn Susi nicht da ist, vertreibe ich mir die Zeit mit meinen sechs Herdenmitgliedern. Eine richtig tolle Truppe. Wer Lust hat mich mal zu besuchen, kann Susi gerne ansprechen. Ich freue mich auf ein paar extra Möhren. Ich hab euch mal ein paar Bilder mitgeschickt. Die sind aus dem Sommer 2018. So, nun werde ich mal weiter mein Heu futtern.

Liebe Grüße, Euer Diabolo.

 

 

 

 

Weihnachtsfeier entspannt anders...

 Warm angezogen trafen wir uns am 15.12.18 nachmittags draußen auf dem Vereinsgelände. Mit Bratwurst, Stockbrot und Glühwein in der Hand sangen wir gemeinsam Weihnachtslieder. Das weihnachtliche Singen wurde von Sara Ameti mit ihrer Gitarre begleitet.

Unsere Pferde sind auch mit weihnachtlichen Accessoires fotogen. Wer wollte, konnte es beim Fotoshooting unter Beweis stellen.

 

 

      

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir wollen mit Euch anstoßen und auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken, uns mal nicht nur zum Arbeiten treffen sondern einfach nur gemütlich beisammen sein.

 

 

Für leckeren Glühwein und ne´Bratwurst (zum Unkostenpreis) ist gesorgt.

 

Wir freuen uns, wenn Ihr zahlreich erscheint!

Wann: Samstag, den 15.12.2018

Uhrzeit: ab 16:00 Uhr

Vom Boden aus die Kommunikation mit dem Pferd 

verbessern

 

Am 04.11.2018 nahmen 10 Reiterinnen des Potsdamer Reitvereins am Bodenarbeitsseminar mit Sebastian Gensch teil. Es ging einen ganzen Tag um Grundlagen der Bodenarbeit und Gelassenheit. Nach einer theoretischen und praktischen Einführung hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit mit seinem eigenen Pferd und einer individuellen Betreuung das Erlernte anzuwenden. Hier ein paar Impressionen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Unsere Küche erstrahlt im neuen Design

 

Dank einer Sachspende von Familie Bruhn konnten diese gutaussehenden Küchenmöbel unsere Alten ersetzen. Mit Hilfe vieler helfenden Hände wurde die Küche samt neuem Wandanstrich in kürzester Zeit aufgebaut.

Vielen Dank auch an alle beteiligten Vereinsmitglieder und Helfer!!!!

 

    

 

           

 

 

                                     

                       

               

 

Aktuelles

Na, wer kennt ihn noch?
Mittwoch, 10. August 2022
Thumbnail Naaaa? Wer kennt mich noch?   Ich bin Diabolo und  1992  geboren. Etlichen Kindern und Erwachsenen im PRV...
Designspende
Freitag, 15. Juli 2022
Thumbnail Unser Pferdehänger strahlt im neuen Design. Die Pferde haben es gleich mal inspiziert und sind...
Ein Bett im Kornfeld 2022
Montag, 30. Mai 2022
Thumbnail
More inVereinsleben  

Turniersport

Thumbnail Am 2. Juliwochenende waren unsere Einzelvoltigierinnen Eva und Amina mit Quino beim Reit- und Fahrverein Magdeburg e.V. am Start. Ihre Trainerinnen...
Thumbnail Am 2. Juli 2022 machte sich das Voltiteam PRV II auf dem Weg zum Voltigierturnier des Blankenfelder Reitvereins. Wiederholt konnten sie mit Lotta...
Thumbnail Am 19. Jumi 2022 starteten das Voltiteam PRV II mit Lotta und das Voltiteam von Laura mit Maciek auf dem Turnier des PSV Stahnsdorf. Für Maciek war...
More inTurniere 2021  
Siegel